WWW.EISGAENSE-PUTLITZ.DE 

  

Aktuelles

 

 

(zum Archiv)

 

 

Aktuelle Berichte vom vergangenen Spieltag immer hier:

(klick)

 

 

 

 

04.01.2015

 Die große Fahrt der Putlitzer Eisgänse 2015

Es ist wieder soweit, der traditionelle Eisgänse-Express fährt in die Hauptstadt!

 

 

Treffen am 04.01.2015

um 9:30 Uhr an der Haltestelle "Alte Post"

 

 

 

20.07.2014

Unsere neue Nr. 1

Petri Vehanen

kommt aus Prag

 

 

 

 

 

21.04.2013

Und wieder die Hauptstadt:

Deutscher Meister 2013

EHC Eisbären Berlin

Die Putlitzer Eisgänse feierten in Porep die 7. dynamische DEL-Meisterschaft

und beglückwünschten ihrem Präsidenten zum Geburtstag

 

 

Traditionelles Kegelturnier

der Putlitzer Eisgänse

am 13.04.2013

 

Bilder vom Turnier sind hier oder unter Fotogalerie zu finden

 

09.04.2013

    Finale !!!

(noch drei Siege bis zum Hattrick)

 

 

... und machen aus den Haien Fischbuletten!

 

     

 

Die Termine:

14.04. Auswärts

16.04. Heimspiel

19.04. Auswärts

21.04. Heimspiel

 

 

Halbfinale:

(Best of five)

 

    

Serie:

0 : 3

 

Viertelfinale:

(Best of seven)

 

         

 

Serie:

4 : 2

 

 

24.02.2013

Busfahrt zum Heimspiel gegen die

Krefeld Pinguine

 

(KLICK)

 

 

05.01.2013

DEL Winter Game 2013

Die Putlitzer Eisgänse mittendrin, statt nur dabei!

 

(KLICK)

Alles zum Event und zur Sonderzugfahrt

 

 

25.11.2012

Fahrt zum Heimspiel gegen den EHC Red Bull München...

 

(KLICK)

 

... mit einem Besuch des Hofbräuhauses am Alex!

 

 

15.11.2012

Die Putlitzer Eisgänse wieder in der Zeitung!

 

(KLICK)

 

 

11.11.2012

Wir haben überlebt!

(KLICK)

 

Alles über unsere Jahrhundertfeier unter Fotogalerie

 

 

10.11.2012

Heute fliegt die Kuh !!!

Für alle auswärtigen Gäste der Putlitzer Eisgänse hier die Wegbeschreibung zum Festsaal 

Größere Kartenansicht

 

09.11.2012

 

Putlitzer Eisgänse zum Jubiläum in der Lokalpresse

(KLICK)

 

In der gestrigen Ausgabe des "Prignitzer" gab es eine ausführliche Abhandlung

über den verrücktesten Fanclub der Prignitz!

 

 

02.11.2012

 

Grizzlys zum Abschuss freigegeben!

       

 3 : 8

  (2:1, 1:4, 0:3)
   Tore:

 1:0 (6.) Hospelt, 2:0 (7.) Polaczek, 2:1 (9.) Brière,

2:2 (22.) Foy, 3:2 (27.) Moore, 3:3 (29.) Giroux,

 3:4 (40.) Rankel, 3:5 (40.) Talbot, 3:6 (41.) Rankel,

3:7 (55.) Rankel, 3:8 (60.) T.J. Mulock

 Strafminuten:

 Wolfsburg 10, Berlin 14

Zuschauer: 2.612

 

 

 

Wichtige Mitteilungen des Fanbeirates 

zum Winter Game Classic 2013

 

 

UP THE IRONS!

Die Eisernen Jungfrauen kommen wieder nach Deutschland!!!

 

 

18. Juni 2013 O²-World Berlin

19. Juni 2013 O²-World Hamburg

 

Ein MUSS für jeden Fan gepflegter Rockmusike!

 

 

31.10.2012

Führung am Ende verspielt und doch noch gewonnen!

            

        3 : 4 n.V.

(1:1, 1:2, 1:0, 0:1)
Tore:

 1:0 (2.) Fauser, 1:1 (4.) Supis, 2:1 (26.) King,

 2:2 (31.) T.J. Mulock, 2:3 (32.) Arniel, 3:3 (51.) Green, 3:4

(63.) L. Braun;

Strafminuten:

 Hannover Scorpions: 9 + Spieldauer für Janzen, Eisbären Berlin: 8

Zuschauer: 2.792

 

 

Namensverlosung für die Sonderzüge nach Nürnberg

 

 

30.10.2012

Neuigkeiten vom Fanbeirat

 

Hier ein paar wichtige Mitteilungen von unseren gewählten Vertretern:

 

Infos zum Sonderzug              Einladung in den Welli am 11.11.2012

 

                                                                

 

 

29.10.2012

Das Ende einer Ära:

Svenne tritt zurück !!!

Der Link zur offiziellen Mitteilung auf der Homepage hier:

http://www.eisbaeren.de/meldungen/sven-felski-tritt-zurueck/

 

Die gesamte Pressekonferenz hier:

http://www.eisbaeren.de/meldungen/die-gesamte-pressekonferenz-zum-ruecktritt-sven-felskis/

 

 

Wichtig!!!

Festakt

zum 10-jährigen Bestehen der Putlitzer Eisgänse

10. November 2012, um 19:00 Uhr

im Saal des Putlitzer Kulturbeutel e.V.

in der Parchimer Straße

 

 

26.10.2012

Selbst besiegt!

    

3 : 5

 (2:1, 0:1, 3:1)
Tore:

 1:0 (3.) D. Sparre, 2:0 (4.) Lewis, 2:1 (7.) C. Braun

2:2 (31.) Tallackson, 3:2 (44.) D. Sparre, 3:3 (49.) Talbot

 4:3 (57.) Down, 5:3 (60.) Meunier

 Strafminuten:

 Straubing 12, Berlin 12 + 10 für Tallackson

Zuschauer: 5.660

 

 

 

 

 

Und wieder die Hauptstadt:

Deutscher Meister 2012

EHC Eisbären Berlin

 

24.04.2012

Play-Off Finale

Spiel 5

(Best of five)

Der sechste Meistertietel in acht Jahren, das ist der Rekord-Champion der DEL!

Dazu noch das 1000. Spiel von Svenne Felski, alle für den EHC! 

Gibt es noch mehr Superlativen zu diesem Spiel?

JA!!!

Barry Tallackson erhielt die Auszeichnung zum wertvollsten Spieler der Play-Offs 2012. Für ihn und Darin Olver

hat sich der Wechsel von Augsburg an die Spree auf jeden Fall geloht. Für die Eisbären natürlich auch.

 

Es war die erste Meisterschaft die in einem Spiel in der heimischen D²-World entschieden wurde (Meister 2005 noch im Welli) 

Vorher machten die Eisbären auswärts alles klar.(Vorher hatte wohl keiner Lust die Halle nach der großen Sause wieder sauber zu machen?!)

 

Es wurde nur EINE Strafzeit (Chr. Ullmann in der 57. Minute) während des gesamten Spieles ausgesprochen.

Dabei sprach er doch nach Spiel 3 noch davon, nicht mehr nach Berlin fahren zu wollen. Wäre er mal in Mannheim geblieben :-)

Die Überzahlsituation am Ende des Spiels sicherte unseren Bären vorzeitig den Sieg. 

 

Was gibt es schöneres als gegen die Mannschaft aus der verbotenen Stadt die Meisterschaft zu gewinnen?!

Wobei man sagen muss, dass die Mannheimer sich nach dem Spiel absolut fair verhalten haben. Nicht wie nach dem verlorenen Finale 2005,

als sie direkt nach dem Spiel in der Kabine verschwanden. 

 

     

3 : 1

 (0:1, 1:0, 2:0)
Tore:

0:1 (14.) Arendt, 1:1 (34.) Tallackson,

 2:1 (45.) Olver, 3:1 (51.) Talbot

 Strafminuten:

 Berlin 0, Mannheim 2

 Zuschauer: 14.200 (ausverkauft)

 

Auch bei den Putlitzer Eisgänsen brannte während des Public Viewings in Porep die Luft!

 

 

 

22.04.2012

 Play-Off Finale

Spiel 4

(Best of five)

Adler gerupft!

In Mannheim wurde schon die Meisterschaftsfeier vorbereitet,

doch dann schlugen unsere Bären zurück...

(Unbedingt bei DEL-TV das Spiel noch einmal genießen, der absolute Wahnsinn!)

    

        5 : 6 n.V.

 (2:1, 1:1, 2:3, 0:1)
Tore:

1:0 (1.) Ullmann, 1:1 (7.) Sharrow, 2:1 (12.) Mitchell,

 3:1 (32.) Ullmann, 3:2 (39.) Christensen, 4:2 (44.) Magowan,

 5:2 (46.) MacDonald, 5:3 (47.) Sharrow, 5:4 (48.) Tallackson,

5:5 (54.) Tyson Mulock, 5:6 (64.) T.J. Mulock

Strafminuten:

Mannheim 8, Berlin 6

 Zuschauer:

 13.600 (ausverkauft)

 

 

21.04.2012

Der Präsi hat Geburtstag!!!

Vorne grau und hinten kahl, ach die Jugend war einmal.

Doch was nützt denn das Gewimmer,

alter Freund es wird noch schlimmer.

Trotzdem: 

Happy Birthday von allen Eisgänsen!

 

 

20.04.2012

Play-Off Finale

Spiel 3

(Best of five)

Eigentlich sehr gut gespielt.

Aber gegen Mannheim reicht eine Unachtsamkeit und leider auch eine 5 Minuten- Strafe.

Jetzt heißt es Mund abputzen und die Adler in Mannheim rupfen!

     

1 : 2

 (1:0, 0:1, 0:1)
Tore:

 1:0 (11.) Regehr, 1:1 (37.) Lehoux, 1:2 (50.) Lehoux

 Strafminuten:

 Berlin 13 + Spieldauer-Disziplinarstrafe für Sim, Mannheim 6

Zuschauer:

14.200

 

 

20.04.2012

Die Bilder vom diesjährigen Kegelturnier der Putlitzer Eisgänse sind endlich online!!!

 

(KLICK)

 

 

18.04.2012

 Play-Off Finale

Spiel 2

(Best of five)

    

4 : 1

(1:1, 1:0, 2:0)
Tore:

 1:0 (12.) Ullmann, 1:1 (14.) Tallackson, 2:1 (33.) Magowan,

 3:1 (46.) Mitchell, 4:1 (47.) Mitchell

Strafminuten:

 Mannheim 4, Berlin 10 + 10 Christensen

Zuschauer:

13.600

 

 

15.04.2012

Play-Off Finale

Spiel 1

(Best of five)

     

2 : 0

(0:0, 0:0, 2:0)
Tore:

 1:0 (41.) Christensen, 2:0 (52.) Regehr

 Strafminuten:

 Berlin 12, Mannheim 22

 Zuschauer:

14.200 (ausverkauft)

 

 

14.04.2012

Das Kegelturnier 2012 der Putlitzer Eisgänse

ist schon wieder Geschichte

 

Impressionen vom sportlichen Höhepunkt werden hier demnächst veröffentlicht.

 

 

12.04.2012

 

Bilder von den Eisgänsen wärend des Halbfinales sind immer unter Fotogalerie oder hier zu finden.

 

 

11.04.2012

FINALE!!!

Play-Off Halbfinale

Spiel 4

(Best of five)

      

2 : 4

(1:1, 1:0, 0:3)
Tore:

 0:1 (5.) Tallackson, 1:1 (15.) Bakos, 2:1 (30.) Osterloh,

 2:2 (45.) Tallackson, 2:3 (54.) Olver, 2:4 (60.) Busch

 Strafminuten:

 Straubing 18 + 25 (Matchstrafe) für Brust; Berlin 14 + 10 für Hördler

 Zuschauer: 5.854 (ausverkauft)

 

Wie immerbei wichtigen Spielen trafen sich die Eisgänse zur Live-Übertragung.

(...und konnten am Ende den Finaleinzug bejubeln!!!)

 

09.04.2012

Verdient verloren :-((

Play-Off Halbfinale

Spiel 3

(Best of five)

       

1 : 3

(0:0, 1:1, 0:2)
Tore:

 0:1 (34.) St. Jacques, 1:1 (36.) Braun,

 1:2 (49.) Whitecotton, 1:3 (59.) Meunier

 Strafminuten:

 Eisbären Berlin: 10, Straubing Tigers: 14

Zuschauer: 14.200 (ausverkauft)

 

 

Unseren Bären fehlte irgendwie der letzte Biss und die Straubinger kämpften wie die Löwen (...oder Tiger?)

Vielleicht lag es an den Putlitzer Eisgänesn, die extra wieder angereist waren oder

an den ca. 1000 Niederbayern aus Straubing?! Jedenfalls war es für alle Fans eine tolle Party am Rande des Eises

 

 

07.04.2012

Auswärtssieg!!!

Play-Off Halbfinale

Spiel 2

(Best of five)

      

1 : 4

(1:2, 0:1, 0:1)
Tore:

 0:1 (11.) Olver, 0:2 (13.) C. Braun , 1:2 (18.) Röthke,

 1:3 (33.) Sharrow, 1:4 (57.) Busch

Strafminuten:

 Straubing 12 + 10 Röthke, Berlin 8 + Matchstrafe Rankel + 10 Osterloh;

Zuschauer:

 5.854 (ausverkauft)

 

 

 

05.04.2012

Der erste Sieg!!!

Play-Off Halbfinale

Spiel 1 

(Best of five)

        

4  :  1

(2:0, 1:1, 1:0)
Tore:

 1:0 (3.) D. Weiß, 2:0 (8.) C. Braun, 2:1 (27.) Elfring,

 3:1 (33.) T.J. Mulock,4:1 (45.) Christensen

 Strafminuten:

 Berlin 10, Straubing 22 + 10 für D. Sparre

 Zuschauer:

14.200 (ausverkauft)

 

´Das zweite Spiel wird von den Putlitzer Eisgänsen live in den bekannten Räumlichkeiten in Porep miterlebt.

Vorherige Anmeldung bei Fredi oder beim Präsi ist dieses Mal unbedingt notwendig!!!

 

 

28.03.2012

Im Halbfinale mit einem Sweep!!!

Play-Off-Viertelfinale

(Best of seven)

4. Spiel

    

0 : 3

(0:0, 0:2, 0:1)

0:1 Buschi (37.), 0:2 Franki (39.), 0:3 Svenne (58.)

Strafminuten: Köln 6, Berlin 12

Zuschauer: 9.866

 

25.03.2012

Play-Off-Viertelfinale

(Best of seven)

3. Spiel

    

3 : 1

 

22.03.2012

Play-Off-Viertelfinale

(Best of seven)

2. Spiel

      

2 : 4

(0:0, 2:4, 402:0)
Tore:

1:0 (21.) T.J. Mulock, 2:0 (23.) Tallackson, 3:0 (26.) Olver,

3:1 (32.) Boos, 3:2 (33.) Schütz, 4:2 (40.) Christensen

Strafminuten:

Berlin 12, Köln 10

Zuschauer: 9.278

 

Spiel 3 am Sonntag 14:30 Uhr wieder in der Berliner D²-World

und  auch live auf dem Bezahlsender SKY.

 

20.03.2012

Play-Off-Viertelfinale

(Best of seven)

1. Spiel

     

        5 : 1        

(1:0, 2:1, 2:0)
Tore:

 1:0 (17.) Tallackson, 2:0 (32.) Rankel, 2:1 (33.) A. Weiß,

 3:1 (39.) Sharrow, 4:1 (48.) Regehr, 5:1 (50.) Rankel

Strafminuten:

 Berlin 4, Köln 18

Zuschauer: 13.900

 

Das 2. Spiel der Serie findet am Donnerstag den 22.03.2012 in Köln statt.

 

 

14.03.2012

Es ist wieder soweit,

der Termin für das traditionellen Kegelturnier der Putlitzer Eisgänse steht!

Am 14.04.2012 um 15 Uhr auf der Kegelbahn der SG Putlitz an der Parchimer Chaussee

beginnt wieder der Wettkampf um den begehrten Pokal.

 

 

Die offizielle Einladung und die Teilnahmebedingungen sind in der folgenden PDF-Datei downloadbar:

 

 

An alle teilnehmenden Mannschaften:

GUT HOLZ!!!

 

 

11.03.2012

Die schönste Zeit des Jahres oder Blumentopf gewonnen!

 

 

Unsere Bären sind Erster der Hauptrunde. Das ist aber leider nur der erste,

aber sicherlich wichtige Schritt in Richtung Meisterschaft. Aber in der Vergangenheit haben gerade wir auch gesehen,

dass man die Hauptrunde mit Riesen-Vorsprung anführen kann und am Ende doch mit leeren Händen da steht.

In den Play-Offs entscheiden eben auch Kleinigkeiten (Ha, Ha, Ha... Phrasenschwein ick hör dir trapsen!)

Wir freuen uns jedenfalls auf den 20.03.2012, das erste Play-Off Spiel unserer Bären.

Leider werden sich unsere beiden Lieblingsgegner Hamburg und Mannheim selbst eleminieren. Aber man kan ja nicht alles haben... 

 

 

11.03.2012

 Am Ende doch gewonnen!

 

       

       3   :   2 n.P.

(1:1, 2:1, 0:1, 0:0)
Tore:

0:1 (4.) Ohmann, 1:1 (11.) Schlenker, 2:1 (22.) Olver

 2:2 (28.) Gogulla, 3:2 (36.) Olver, 3:3 (44.) Weiß

4:3 Felski (PS)

 Strafminuten:

 Eisbären Berlin: 10 + 10 gegen Talbot, Kölner Haie: 8

Zuschauer: 14.200 (ausverkauft)

 

Tolle Stimmung, auch Dank der vielen Kölner Fans in der Hauptstadt. Es hat sehr viel Spaß mit euch gemacht!

Natürlich ließen sich die Putlitzer Eisgänse es sich auch nicht nehmen am letzten Hauptrundenspiel

ihre Bären anzufeuern.

 

(KLICK)

 

 

26.02.2012

Sieg für unsere Eisbären in einem hochklassigen Spiel

 

    

4   :   2

(0:0, 2:2, 2:0)
Tore:

 0:1 (25.) Reul, 1:1 (26.) Busch, 1:2 (35.) Glumac,

 2:2 (36.) Regehr, 3:2 (58.) Olver, 4:2 (59.) Rankel

Strafminuten:

 Eisbären Berlin: 8, Adler Mannheim: 14

Zuschauer: 14.200 (ausverkauft)

 

 

26.02.2012

Knaller bei SKY!

 

     

 

Auch wenn wir den Bezahlsender sonst wegen kurzer Pausen und unmöglichen Spielzeiten nicht mögen,

so bietet sich uns heute Abend die Möglichkeit das Match gegen die Adler aus Mannheim live zu verfolgen.

Beginn des Adlerschiessens: 19:00 Uhr in den bekannten Räumlichkeiten in Porep

 

 

20.02.2012

Wir sind wieder da!

Die Eisgänse sind wieder gelandet!

 

Bilder der großen Fahrt sind hier zu finden

 

 

 

16.02.2011

 Die große Fahrt der Putlitzer Eisgänse

Es ist wieder soweit, der traditionelle Eisgänse-Express fährt in die Hauptstadt!

 

 

Abfahrt am 19.02.2012

um 10:00 Uhr an der Haltestelle "Alte Post"

(für unseren Busfahrer: ZEHN UHR!!!)

 

 

12.02.2012

Sebastian Elwing wieder ein Eisbär...?

 

 

Nach Meldung von www.eishockeynews.de wird der derzeit noch in München unter Vertrag stehende

gebürtige Berliner in der kommenden Saison als Back-up-Goalie in der kommenden Saison an der Spree spielen.

Welcome Home, Sebastian!

 

 

11.02.2012

Leider gab es für unsere Nationalmannschaft beim BelSwiss-Cup in Minsk

nichts zu holen. Ohne ein Tor zu schiessen gewinnt man eben kein Spiel!

 

10.02.2012

Weißrussland - Deutschland 4:0

 

11.02.2012

(Spiel um Platz 3)

Schweiz - Deutschland 1:0   

 

Damit beendet unsere Mannschaft das Turnier als Letzter.

 

 

05.02.2012

Letzter DEL-Spieltag ohne Eisbären-Beteiligung und dann ist Länderspielpause!

Etwas Zeit für unsere Jungs sich die Verletzungen der letzten Monate auszukurieren.

 

 

 

 

 

Neues Jahr, neue Seite.

Die Nachrichten der vergangenen Jahre wurden archiviert

und sind unter dem "Vorwärts"-Button oben aufrufbar.

 

 

 

zurück zum Seitenanfang